Müsliriegel

Zutaten für ca. 30 Stück:
200 g Butter
250 g Honig
1 säuerlicher Apfel (ca. 250 g)
1 unbehandelte Orange
300 g Haferflocken, z.B. die blütenzarten von Kölln
100 g Kokosraspel
150 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Leinsamen
2 EL Sesam
1/2 TL Zimt
50 g weiße Schokolade

Zubereitung:

    1. Butter schmelzen, 125 ml Wasser und Honig dazugeben und sprudelnd kochen lassen.
    2. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Fruchtfleisch reiben. Orange waschen, Schale fein reiben, Saft auspressen.
    3. Haferflocken, Kokosraspel, Haselnüsse, Leinsamen, Sesam, Zimt, geriebenen Apfel, Orangenschale und -saft sorgfältig unter die Honigmasse mengen.
    4. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Masse ca. 1 cm dick zu einer Fläche von
      20 x 30 cm verteilen und fest andrücken. Schnittlinien für die Riegel markieren.
      (2 cm x 10 cm).
    5. Riegel im vorgeheizten Backofen (E.-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen, anschließend vorhandene Markierungen vorsichtig nachschneiden und abkühlen lassen.
    6. Schokolade hacken und schmelzen. Riegel damit verzieren.pürieren und durch ein Sieb streichen. Mit Zitronensaft und Honig verrühren. Die Sauce auf 4 Gläser verteilen.
    7. Melone entkernen und mit einem Kugelausstecher aus dem Fruchtfleisch Bällchen ausstechen. Melonenbällchen und Heidelbeeren auf Holzspieße stecken und in die Gläser geben.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten (ohne Wartezeit).

Pro Stück ca.
Kalorien: 186
Joule: 778
Protein: 2,5 g
Fett: 12,6 g
Kohlenhydrate: 15,7 g